Stellen Sie sicher, dass Sie die Batterie richtig einsetzen

  Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, Reparaturen schnell und effizient durchzuführen, damit Sie wieder mit der Arbeit beginnen und die maximale Akkulaufzeit Ihres Geräts genießen können.

 

  Die folgenden Schritte müssen Sie ausführen, wenn Sie die Computerbatterie austauschen:

1. Kaufen Sie einen neuen Laptop-Akku (Sie können ihn in unserem Shop kaufen: https://www.batterymall.com)
2.Erstellen Sie einen Batteriebericht in Windows
3.Trennen Sie die Stromversorgung zum Laptop
4.Entfernen Sie die Rückwand des Laptops mit einem Schraubendreher
5. Entfernen Sie die alte Batterie
6. Verbinden Sie den neuen Akku mit dem Laptopgehäuse
7. Bringen Sie die Rückwand wieder an
8. Bestätigen Sie die Leistung mit dem neuen Batteriebericht

Lasst uns beginnen.

1. Kaufen Sie einen neuen Laptop-Akku

  Bevor Sie Ihren Computer einschalten und diesen Vorgang starten, müssen Sie zunächst einen neuen Akku bestellen.
Willkommen in unserem Geschäft: https://www.batterymall.com.
  Sie können die Marke und das Modell Ihres Computers selbst herausfinden, um zu vermeiden, dass Sie den falschen Ersatzakku bestellen.
Bevor Sie online nach einem neuen Akku suchen, ermitteln Sie Ihre Seriennummer und die Marke, von der Ihr Computer hergestellt wurde.

KAUFE ES JETZT

2. Erstellen Sie einen Batteriebericht in Windows

  Sie sollten verstehen, wie der Akku funktioniert. Der Windows-Akkubericht macht dies einfach. So erstellen Sie einen Bericht:
1. Klicken Sie auf die untere linke Ecke des Bildschirms, um die Eingabeaufforderung aufzurufen
2. Geben Sie „powercgg/batteryreport“ ein und drücken Sie „Enter“.
3. Der Batteriestatusbericht wird gespeichert
4. Klicken Sie auf Ihren Benutzerordner, um den Batteriebericht zu finden und anzuzeigen
  Der Bericht skizziert die vergangene Leistung des Akkus und einen Überblick über die letzten drei Ladezyklen. Sie müssen die Auslegungskapazität und die volle Ladekapazität überprüfen, um festzustellen, ob es sich lohnt, die Batterie auszutauschen.

 3. Trennen Sie die Stromversorgung des Laptops

   Dies ist der einfachste Schritt im Prozess, aber er muss wiederholt werden. Neben dem vollständigen Ausschalten des Laptops müssen Sie auch sicherstellen, dass es von der Stromquelle getrennt ist.

  Andernfalls besteht die ernsthafte Gefahr eines Stromschlags und einer Verletzung Ihrer selbst.

4. Verwenden Sie einen Schraubendreher, um die Rückwand des Laptops zu entfernen

   Bei den meisten Laptops muss die Rückwand entfernt werden, um den Akku auszutauschen. Das bedeutet, dass Sie möglicherweise einen Kreuzschlitzschraubendreher Nr. 0 oder ein Laptop-Öffnungsset kaufen müssen
   Auf der Rückseite befinden sich möglicherweise einige Gummifüße, die Sie entfernen müssen, bevor Sie den Akku austauschen können, dies hängt jedoch von Ihrem Laptop-Modell ab.
   Heble das Gummi mit einem Plastiköffnungswerkzeug ab, damit du die Schrauben entfernen kannst, die das Laptopgehäuse zusammenhalten.
   Verwenden Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher, um die Schrauben an der Rückseite zu lösen, und entfernen Sie dann vorsichtig die hintere Abdeckung des Laptops. Dies kann erfordern, dass Sie erneut Kunststoffwerkzeuge verwenden, um die Kanten zu lösen. Es ist normalerweise einfacher, an der Ecke zu beginnen und die Platte vorsichtig zu entfernen. Achten Sie darauf, die internen Komponenten nicht zu beschädigen.

5. Entfernen Sie den Laptop-Akku

  Verwenden Sie einen Kreuzschlitzschraubendreher, um die Schrauben zu entfernen, mit denen der Akku am Computergehäuse befestigt ist. Nach dem Loslassen müssen Sie das Kabel trennen, das die Batterie mit dem System verbindet.

  Seien Sie dabei vorsichtig, da diese Komponenten zerbrechlich sind. Achten Sie außerdem darauf, den Akku vollständig aus dem Gerät zu entfernen.
  Nehmen Sie den neuen Akku aus der Verpackung und vergewissern Sie sich, dass sich kein Plastik darin befindet, prüfen Sie, ob es sich um den richtigen Akku für Ihr Gerät handelt. Legen Sie den Akku in den Steckplatz des Laptops und stellen Sie sicher, dass er richtig ausgerichtet ist.

6. Verbinden Sie den neuen Akku mit dem Laptopgehäuse

   An dieser Stelle können Sie mit dem Anschließen einer neuen Batterie beginnen. Nach dem Einlegen des neuen Akkus müssen Sie die gerade ausgeführten Schritte rückgängig machen, damit der Computer neu gestartet und ausgeführt wird.
  Schließen Sie das Kabel am Computer vorsichtig an den neuen Akku an
  Schrauben Sie den Akku wieder an den Gerätekörper
  Achten Sie darauf, dass der Akku fest, aber nicht zu fest sitzt.

7. Bringen Sie die Rückwand wieder an

  Bevor Sie die hintere Abdeckung mit einem Kreuzschlitzschraubendreher ersetzen, richten Sie die hintere Abdeckung mit dem Rest des Laptops aus.
  Ebenso müssen Sie darauf achten, die Dinge nicht zu eng oder zu locker zu machen. Wenn Ihr Computer über Gummifüße verfügt, ersetzen Sie die Gummifüße an der Unterseite des Notebooks.

8. Verwenden Sie den neuen Batteriebericht, um die Leistung zu bestätigen

  Nachdem Sie alles arrangiert und wieder eingebaut haben, schließen Sie den Computer an eine Stromquelle an. Nachdem Sie einige Minuten aufgeladen haben, schalten Sie den Laptop ein, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

  Wenn Ihr Laptop ordnungsgemäß zu funktionieren scheint, müssen Sie einen weiteren Batteriebericht erstellen, um zu sehen, wie hoch Ihre Auslegungskapazität ist und ob sie Ihre Erwartungen vollständig erfüllt. Wenn ja, können Sie Ihren Laptop wieder verwenden – diesmal ist die Akkulaufzeit normal!

By BatteryMall 0 comment

Share:

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Please note, comments must be approved before they are published